kulmlandcom--article-2526-0.jpeg

Im Rahmen einer Ökologisierungs- und Digitalisierungsoffensive wurden die beiden bis dato voneinander getrennten Geschäftslokale „Tankstellen-Shop“ und „yes-Shop“ integriert. Nun steht den KundInnen das gesamte Lebensmittel-Vollsortiment, die Tabak-Trafik, die Lotto/Toto-Annahmestelle, die Tankstelle, das CarWash-Center, sowie das Café in einer einzigen räumlichen Einheit zur Verfügung.

Effizienz für das Klima

Während der 5-monatigen Umbauphase wurde die gesamte Gebäudehülle thermisch saniert sowie die Kältetechnik durch energieeffiziente Aggregate und umweltfreundliche Kältemittel ersetzt. Die am Flachdach integrierte PV-Anlage wurde von 30 kWp auf 104 kWp erweitert und mit einem Energiespeichersystem ausgestattet, das auch im Falle eines überregionalen Stromausfalls (Blackout) einen Notbetrieb zur Versorgung der Bevölkerung gewährleisten kann.

Die Abgabetechnik für Treibstoffe wurde dem letzten Stand der Technik zugeführt und um eine LKW-Hochleistungszapfsäule für Premium-Diesel, sowie für AdBlue erweitert. Die Portalwaschanlage wurde ebenfalls in eine energieeffiziente Anlage geändert und eine Abwasser-Recyclinganlage in Betrieb genommen.

„Unser wichtigster Zugang”, so Josef Rath, GF der Rath GmbH, „war, in erster Linie den Energieaufwand im laufenden Geschäftsbetrieb zu senken und in weiterer Folge diese benötigte Energie in einem großen Maße selbst dezentral zu generieren. Thermisch versorgt sich die Rath GmbH bereits seit 2006 mit dem eigenen Biomasseheizwerk autark, beim Strom peilen wir eine Eigenproduktionsquote von 75% an.”

Strom aus Wasserkraft

Den Gesamtprojektabschluss dieser Ökologisierungsoffensive bildet nun ein Kleinwasserkraftwerk und eine neue Fischaufstiegshilfe am Ilzbach bei Prebensdorf. Dieser Strom soll über eine direkte Kabelverbindung  in den Anlagenspeicher nach Großpesendorf gelangen und dort zu 100 Prozent im yes Nahversorger-Center zum Einsatz kommen.

Titelbild Spatenstich:

Josef Rath, MBA, Kulmland-GV Mag. Robert Matzer, GK Herbert Gauster, Bgm. Andreas Nagl, BM Ing. Martin Gußmagg, Dir. Alfred Hirschmann und Josef Prem (BKS Bank AG), Ing. Martin Teubl, DI Jürgen Mosbacher (technische Planung).



Cookie Einstellungen
Cookie Einstellungen