Neues Atelier in der alten Mühle

Unter dem Motto „Die Mühle ma(h)lt wieda“ will die Künstlerin Teresa Katharina Binder die alte Mühle in St. Johann bei Herberstein für die Kunst umgestalten. Mit Hilfe etlicher freiwilliger Helfer wird die Mühle nun zu einer Galerie bzw. einem Atelier umgestaltet. Am 21. März 2021 wird sie ihre Pforten öffnen. Gleichzeitig beginnt eine für einen Jahreszyklus konzipierte Ausstellung, die bis zum Frühjahr 2022 dauern wird. Das Besondere an dieser Ausstellung wird sein, dass die Besucher nicht nur die „Verwandlung“ ihrer Bilder beobachten können, sondern auch etliche weitere Kunsterlebnisse aus den Bereichen Musik, Dichtung, Puppentheater, Schmuckkunst usw. erleben können. Nähere Infos finden Sie auch im Internet unter www.teresa-katharina.com.

 

kulmlandcom--article-2336-0.jpeg
kulmlandcom--article-2337-0.jpeg


Cookie Einstellungen